Römerstraße 10 · 52428 Jülich
fon: 02461 58282
info@frauenberatungsstelle-juelich.de

Sicheres Surfen:
Medienerziehung, Jugendschutz, Medienkompetenz

Onlineberatung:

Selbstbehauptung und Selbstverteidigung:

Informationen speziell für Frauen und Mädchen mit Behinderung:

Plakat und Faltblatt: „Nein! Zu Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit Behinderung!“  erhältlich beim bff: Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe Frauen gegen Gewalt e.V. info@bv-bff.de

Studie zu „Lebenssituation und Belastungen von Frauen mit Beeinträchtigungen und Behinderungen in Deutschland“ Eine Untersuchung im Auftrag vom Bundes-Ministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ).

Neuauflage der Broschüre Gewalt gegen Mädchen und Frauen mit Behinderung, herausgegeben vom Hessischen Koordinationsbüro für Frauen mit Behinderung.

www.hkfb.de/angebote-und-berichte.html

Prävention an Schulen:

Präventionsangebote:

Informations- und Beratungsportale für Jugendliche:

Seiten für Mädchen:

Mädchenkrisenhaus Mia Münster: Mia@outlaw-ggmbh.de

Im Notfall:

Nummer gegen Kummer:

Beschreibung: Logo

Das Kinder- und Jugendtelefon ist von überall in Deutschland mit der gleichen Rufnummer 0800 111 0 333 zu erreichen.

Der Anruf ist immer kostenlos und ohne Zeitbegrenzung.
www.kinderundjugendtelefon.org

Therapieangebote:

Psychotherapeutische Ambulanz für Kinder, Jugendliche und Eltern in Coesfeld
Ausbildungsambulanz für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie der DGVT
Ausbildungszentrum Münster – Nebenstelle Coesfeld
Südring 10
48653 Coesfeld
Tel. 02541 80171-31
Fax. 02541 80171-17